EVA UPGRADED*: Phako-/Vitrektomiesystem für maximierte Kontrolle durch den Chirurgen

*UPGRADED features (new LED module and integrated footswitch) are not yet available in all markets. Please contact D.O.R.C. or your local distributor for information on the availability.

Revolutionäre fluidic

Die Pumpe mit intelligenter Ventilsteuerung (Valve Timing Intelligence, VTi) verleiht dem Chirurgen Flexibilität und Kontrolle

Vakuum-Modus

Vakuum-Modus

• Effizienz für den Chirurgen: Das Gewebe wird zum Port gesaugt
• Ideal zur Entfernung des zentralen Glaskörpers
• Steuerbare Vakuum-Reaktionszeiten

Flow-Modus

Flow-Modus

• Kontrolle für präzise Gewebeentfernung
• Ideale Fluidik zum:
- Abtragen der Glaskörperbasis
- Kürzen von Membranen bei Netzhautrissen
- Arbeiten nahe an der abgelösten Netzhaut

Eine universell einsetzbare Kassette für Kataraktoperation, Vitrektomie und kombinierte Verfahren

Eine universell einsetzbare Kassette für Kataraktoperation, Vitrektomie und kombinierte Verfahren

Präferenzen des Chirurgen frei programmierbar

Präferenzen des Chirurgen frei programmierbar

TDC

ZWEIDIMENSIONALES SCHNEIDEN (TDC) MIT BIS ZU 16.000 CPM*

 

TDC mit VacuFlow VTi Fluidik erlaubt es dem Chirurgen, den Gewebefluss in den Port zu steuern, um möglichst präzise zu schneiden.

Offenes Port-Design verringert die intraokularen Turbulenzen, die durch herkömmliche Schneidegeräte erzeugt werden, und gestattet eine bessere Kontrolle durch den Chirurgen.

TDC-Schnitte in beide Richtungen verdoppeln die Schnittrate und reduzieren die Traktion noch weiter.

Der Port ist 92 % der Zeit geöffnet, wodurch das Gewebe schneller entfernt wird.

 

* Der TDC-Cutter erreicht eine Schnittgeschwindigkeit von bis zu 8.000 CPM. Er ist darauf ausgelegt, das Schneiden des Gewebes auch bei der Rückwärtsbewegung des Vitrektoms zu ermöglichen und damit die Schnittgeschwindigkeit effektiv zu verdoppeln.

Verbesserte LED Lichtquelle

Höhere Lichtleistung bei Operationen mit 27-G-Instrumenten
Die neueste 27-G-Glasfaser hat eine um 65 % höhere Lichtleistung
Verbesserte LED-Lichtquelle sorgt für eine weitere Steigerung um mindestens 30 %
Optimale Beleuchtung bei Operationen mit 27-G-Instrumenten

 

Konstante Lichtleistung
Keine Verschlechterung der Lichtabgabe über die LED-Lebensdauer von mehr als 10.000 Stunden
Beträchtliche Kosteneinsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Xenon-Lampen (400 Stunden)

 

Farbliche Tönung möglich
Gestattet vom Benutzer einstellbaren Gewebekontrast für bessere Visualisierung
Verbessertes Sicherheitsprofil bei langen oder sehr komplizierten Fällen

Integrierter Fußschalter

Verbesserte Ergonomie 
6 programmierbare Tasten
Einlagen in verschiedenen Größen
Alternative Stellungen für optimalen Komfort


Mehr Chirurgenkontrolle
Integrierte Lasersteuerung
Intuitiver Wechsel zwischen Laser- und Vitrektomie-Modi
Drahtlos mit längerer Batterielebensdauer


Drahtlose, duale lineare Funktion
Unabhängige Steuerung von Aspiration und Schneiden
Unabhängige Steuerung von Aspiration und Phako
Sperre für einfachen linearen Betrieb

Bewertungen & Anwenderberichte

Haben Sie eine Frage?

Kontaktformular